+ Gratis-Produkte zu jeder Bestellung*
Filter
Seite 1 von 2
* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand
Tom Ford

Ein Name wird zur Marke

Bereits vor der Gründung der eigenen Modemarke war Tom Ford als Designer international erfolgreich und anerkannt. So war er als Chefdesigner unter anderem für Gucci und YSL tätig. 2005 war es dann soweit und Tom Ford gründete in New York die Marke Tom Ford International. Neben Sonnenbrillen waren von Beginn an Parfüms für den Erfolg der Marke verantwortlich. Wobei man in der ersten Zeit auf Lizenzen für Damen- und Herrenparfüms von Estée Lauder zurückgriff. Im Laufe der Zeit ist aus dem Unternehmen ein Modeimperium geworden, das unter den Top 3 der Luxushersteller rangiert. Dabei hat die Marke immer ihre Philosophie im Blick - elegante Produkte für außergewöhnliche Menschen mit Stil. Exklusive

Düfte für Damen und Herren

Eine Auflistung aller Düfte für Damen und Herren ist hier nicht möglich, immerhin hat Tom Ford Parfum etwa 100 Düfte im Angebot. Da dürfte für jeden etwas dabei sein, ganz gleich ob man einen dezenten Duft oder doch lieber einen blumigen Duft bevorzugt. Sehr beliebt ist jedoch die Fabulous Serie. Die Duftkombination nach orientalischem Leder und Lavendel kann sowohl von Damen wie auch von Herren getragen werden. Andere erfolgreiche Serien sind die Tom Ford Man's Signature Fragrance Linie und analog dazu die Tom Ford Woman's Signature Fragrance Linie, die zu den Klassiker der Marke gehören. Neuere Kreationen finden sich zum Beispiel in der "Neroli Portofino" Collection.

Jetzt Tom Ford Parfum günstiger kaufen - wir freuen uns auf Ihren Einkauf!

TOM FORD PARFUM - DAS STEHT FÜR ELEGANZ, FÜR SINNLICHKEIT UND GELASSENHEIT

Der Slogan hinter der Marke lautet dabei "Aus Liebe zum Duft."

Der Mann, der hinter diesen Düften steckt, Tom Ford, ist gleichzeitig auch der Mann, der einst der Marke Gucci seinen Glanz verlieh. Als das Jahr 2005 kam, entschied sich der Designer sein eigenes Label zu gründen. Das war die Geburtsstunde von Tom Ford International. Ein Grundsatz des Designers lautet: "Aus Liebe zum Duft". Und diese Liebe zeigt sich bei jedem einzelnen der Düfte, die bisher auf den Markt kamen.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem sehr exklusiven Duft sind aus dem Luxus-Segment, dann sollten Sie sich die Parfüms des Designers etwas genauer ansehen. Diese sind dann genau das Richtige für Sie. Jeder einzelne Duft ist natürlich einzigartig und begeistert durch seine Zeitlosigkeit und der Sinnlichkeit, die ihn umgibt. Darüber hinaus gibt es noch die Attribute Eleganz und die Gelassenheit, die diese Düfte von Tom Ford ebenfalls verkörpern.

Unser Online Shop hält gleich mehrere der edlen und verwechselbar luxuriösen Duftreihen der luxuriösen Designer Parfüm Kollektion bereit:


Private Blend

Diese Duftreihe gehört zu den etwas jüngeren Kreationen des Designers. Diese Duftreihe besteht aber nicht nur aus dem Parfüm selbst. Ergänzt bzw. komplettiert wird der Duft durch

  • Body Oil
  • Deodorant Sticks
  • Body Moisturizer
  • Bath Soap
  • Shower Gel
  • und das All Over Body Spray

Signature - ein Duft, einzigartig wie es auch Ihre Unterschrift ist

Diese Duftreihe war einst die erste der beiden Duftreihen der exklusiven Marke und gleich etwas Betörendes und Exklusives. Entscheiden Sie sich für ein Parfum der Duftreihe Tom Ford Signature, dann entscheiden Sie sich für einen äußerst stilvollen Begleiter. Dieser wird bei Anwendung zu ihrem ganz persönlichen Erkennungsmerkmal, wie ihre eigene Unterschrift, die sie unter wichtige Dokumente setzen und mit denen Sie vielleicht auch den einen oder anderen handgeschriebenen Liebesbrief unterschreiben. Das heißt, dieser Duft kann zu ihrer einzigartigen Signatur werden. Angeboten wird von der Duftreihe Signature eine Herrenduft- und eine Damenduftlinie.

Die Herrendüfte von Signture haben einen sehr ausdrucksstarken, gleichzeitig aber auch lässigen und sehr maskulinen Duft. Wir bieten Ihnen in unserem Online Shop folgende Düfte der Duftreihe SIgnature für Herren an:

  • Tom Ford For Men Eau de Toilette
  • Tom Ford Noir Eau de Parfum
  • Tom Ford Ombré Leather Eau de Parfum
  • Tom Ford Grey Vetiver Eau de Parfum
  • Tom Ford Noir Extreme Eau de Parfum

Für die Damen warten indes von der Duftlinie Signature folgende Verführerisch und blumig duftende Parfüms an. Kombiniert sind diese Düfte mit pompösen Akkorden, die einen femininen Charme erzeugen. Wir bieten Ihnen in unserem Online Shop folgende Düfte der Duftreihe SIgnature für Damen an:

  • Tom Ford Orchid Soleil Eau de Parfum
  • Tom Ford Velvet Orchid Lumière Eau de Parfum
  • Tom Ford Black Orchid Eau de Parfum
  • Tom Ford Ombré Leather Eau de Parfum

All diese Düfte beweisen, wie sehr es Tom Ford doch versteht zeitlose Düfte zu kreieren. Und jeder Duft für sich strahlt dabei auf seine ganz eigene Art Gelassenheit und Sinnlichkeit sowie einen Hauch von Eleganz aus, für die eben auch die Gesamtmarke Tom Ford steht. Und ob Herren- oder Damendürfte - alle Düfte, die der Designer kreiert hat, wirken warm und sinnlich, wobei würzige Aromen und blumige Düfte dem Designer sehr wichtig waren in die Herren- und Damendüfte einfließen zu lassen. Dass dabei auch bei den Herrendüften blumige Noten eine Rolle spielen ist schon außergewöhnlich. Denn seit den 1950er Jahren war es bei Herrendüften nicht mehr üblich, dass man in die Mixturen blumige Noten miteinbrachte. Kurz vor dem Beginn des 20. Jahrhunderts, um ca. 1890 herum, waren blumige Düfte aber durchaus im Trend. Der Designer ging mit der Kreation von blumigen Herrendüften natürlich ein großes Risiko ein. Doch sein Mut zum Wieder-aufleben-lassen von diesem Trend wurde belohnt. Der erste blumige Herrenduft "Black Orchid" wurde zum Kassenschlager. Die Männer lieben diesen Duft bis heute.

Die Anfänge und die Leidenschaft für Düfte

Geboren wurde Tom Ford am 27. August 1961 in Austin, Texas / USA. Mit der Welt des Designs kam er 1986 - also mit 25 Jahren - erstmals in Berührung mit seinem Karrierestart als Design-Assistent der koreanisch-amerikanischen Designerin Cathy Hartwick. Mit seinem Einstieg war er gleich in der Luxus Branche der Modewelt gelandet. Bei Cathy Hartwick blieb er für zwei Jahre. Danach wechselte er zur schon damals bekannten Marke Marc Jacobs, wo er als Designer für die dort hauseigene Jeanslinie Perry Ellis American tätig war. Wieder zwei Jahre später wechselte er ins renommierte Modehaus Gucci, womit er die Karriereleiter steil nach oben kletterte. Denn eingestellt wurde er im Jahr 1990 bei Gucci als Creative Director. Der Höhepunkt seiner Karriere feierte 1995 mit einer aufregenden Kollektion für das Modehaus Gucci, für die er international Ruhm und Anerkennung bekam und Berühmtheit erlangte. Auch der Marke Gucci verschaffte der Ruhm ihres Creativ Director zu Aufmerksamkeit. Seither verbindet man mit der Marke Gucci Kreativität und auch ein Feingefühl für Stoffe und Schnitte. Und all dies dank dem Feingefühl für modernen Glamour des Designers. Dafür belohnt wurde der Designer noch im gleichen Jahr - er erhielt den International Award des Council of Fashion Designers of America. Als die Gucci-Gruppe 1999 Teil von Yves Saint Laurent wurde, gab es bei YSL auch einen neuen Creative Director und Communication Manager, Tom Ford. Der Designer war ab diesem Zeitpunkt für beide Modemarken tätig - YLS und Gucci. Angetrieben von seiner eigenen Kreativität und natürlich auch dem Erfolg, den er bisher hatte, lancierte Tom Ford zur Jahrtausendwende - im Jahr 2000 - eine Werbekampagnen für Gucci und Yves Saint Laurent. Diese hinterließ in der Modewelt und auch bei den Verbrauchern einen bleibenden Eindruck. Denn es wurden unausgesprochene Grenzen von ihm durchbrochen - in seinen Werbekampagnen wurden nackte Körper abgebildet. Eleganz, Sinnlichkeit und Gelassenheit - das sind nicht nur die Attribute der Düfte des Designers, sondern auch die, die man in allen seinen Modekreationen von Gucci und YSL findet. Im Jahr 2005 gründete Tom Ford sein eigenes Modelabel - Tom Ford International. Und ein Jahr später, im Jahr 2006, wurden die ersten Parfümkollektionen mit Herren- und Unisex-Düften lanciert. Dazu zählen die Duftreihen:

  • Privaten Blend
  • Tom Ford for Men
  • und Black Orchid

Die Duftreihen bestechen durch ihre Einzigartigkeit und verzaubern die Nutzer, und zwar von der ersten Sekunde an, all over the World.

Auch bei seinen Duftkreationen setzt Tom Ford auf provokante Werbung. Das heißt, seine eigenen Duftkreationen vermarktet er mit Aufsehen erregender Werbung.

Schon in seiner Jugend entdeckte der Designer seine Liebe zu Düften. Wie bei jedem jungen Mensch war auch das Riechorgan von des späteren Designers sehr gut. Er roch daher sehr intensiv das Parfüm, das seine Oma immer trug. Diesen Duft empfand der junge spätere Designer als sehr angenehm. Dies war der Grundstein für die spätere Leidenschaft für ansprechende Düfte. Er selbst wäre besessen von Parfüm soll der Designer einmal gesagt haben. Er würde es lieben gleich mehrere Düfte auf einmal aufzusprühen. Er selbst trägt natürlich auch seine Düfte. Und - entsprechend seiner Leidenschaft Parfüms übereinander zu tragen - trägt er auch seine eigenen Düfte alle übereinander. Damit dies auch möglich ist, hat der Designer bei der Kreation seiner Düfte sehr genau darauf geachtet, dass dies ohne Harmonieverlust auch möglich ist. Es ist nämlich ein roter Faden, der sich durch alle Düfte des Designers zieht. Ein Geruchsstoff, den Tom Ford besonders mag ist Patchuli. Dieser ist Bestandteil in all den Düften von des namhaften Designers.

TOM FORD PARFUM - DAS STEHT FÜR ELEGANZ, FÜR SINNLICHKEIT UND GELASSENHEIT

Machen Sie sich ihr eigenes Bild von den sinnlichen, eleganten und blumigen Düften für Herren und Damen von Tom Ford.

Für ein optimales Einkaufserlebnis verwendet Beautywelt.de Cookies. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.