FAQ - Rücksendung

Kann ich Produkte zurücksenden?
Sie haben die Möglichkeit bis zu 100 Tage ab Erhalt der Ware Ihre Bestellung zurückzusenden.
Das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen bleibt davon unberührt.
 
Hinweis: Wir nehmen nur vollständige, originalverpackte Artikel und Sets zurück. Achten Sie darauf, angebrachte Etiketten und Labels nicht zu entfernen und die Artikel nicht zu beschmutzen. Von uns beigelegte Exklusiv-Zugaben sind an den Kauf der bestellten Produkte gebunden. Daher können wir nur die Artikel stornieren, bei denen die aus der Bestellung enthaltenen Zugaben beiliegen. Gutschriften erfolgen somit nur bei vollständig eingegangenen Retouren. Von dieser Regelung ausgenommen sind selbstverständlich die zwei Gratisproben. Diese dürfen Sie in jedem Fall behalten.

Wie schicke ich Ware zurück?
Über unser Kontaktformular können Sie einen Retourenschein anfragen. Das DHL Retourenetikett, das Ihnen zugesendet wird, kleben Sie bitte auf das Paket und schicken es an uns zurück. Bitte achten Sie darauf, dass das Etikett mit dem wir Ihnen Ihre Bestellung gesendet haben, nicht mehr zu sehen ist. Sie können das Paket in einer DHL Postfiliale oder DHL Packstation abgeben. Sobald die Retoure bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail.

Wie schicke ich Ware aus dem Ausland zurück?
Im Ausland ist auch das deutsche Widerrufsrecht geltend. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung innerhalb von 100 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzusenden. Wenn Sie uns im Anschluss einen Beleg für Ihre Auslagen per E-Mail an info@beautywelt.de senden, erstatten wir Ihnen gern das Porto für die Rücksendung. Zum Widerrufsrecht

Wie erfolgt die Rückerstattung?
Sobald Ihre Retoure bei uns eingetroffen und bearbeitet ist, erstatten wir Ihnen den Rechnungsbetrag inklusive Versandkosten in der Regel innerhalb von wenigen Werktagen. 
 
Rechnungskauf:
Bei Rechnungskauf erfolgt eine Reduzierung Ihrer Rechnung um den Wert der/des zurückgesendeten Artikel/s. Sie bezahlen dann nur die Ware, die Sie behalten haben.
 
Kreditkartenzahlung:
Klarna übersendet Ihnen einen Rückzahlungsschein per E-Mail auf dem Sie das gewünschte Konto für die Rückerstattung angeben können.
 
PayPal:
Bei Zahlung mit PayPal erhalten Sie eine Gutschrift auf Ihr PayPal-Konto. Ob der Betrag dann für einen anderen Einkauf auf Ihrem PayPal-Konto stehen bleibt oder wieder auf Ihr Bankkonto fliesst, können Sie selbst bei PayPal festlegen. Hierauf haben wir keinen Einfluss.
 
Sofortüberweisung:
Klarna übersendet Ihnen einen Rückzahlungsschein per E-Mail auf dem Sie das gewünschte Konto für die Rückerstattung angeben können.