Giorgio Armani Damendüfte Acqua di Giò Femme

Giorgio Armani Acqua Di Gio Femme

Mit Giorgio Armani Acqua Di Gio Femme hat Armani den Grundstein für seine duftenden Kollektionen gelegt. Der Damenduft erschien 1995 und ist seitdem ein überaus beliebter Dauerbrenner. Dabei darf der von Alberto Morillas konzipierte Duft aber nicht mit den Aqua di Gioia Düften verwechselt werden, das ist eine ganz andere, eigene Reihe. Was das erste Parfum von Armani so besonders macht, ist nicht nur die opulente Duftpyramide, die unter anderem aus Veilchen und Bananenblättern, Hyazinthen und Ylang-Ylang sowie Styrax und Sandelholz besteht. Es ist auch seine Vielseitigkeit, denn der Begründer der Giorgio Armani Acqua Di Gio Femme Duftwelt passt immer.

Ein Klassiker für die Damen

Giorgio Armani Acqua Di Gio Femme ist ein wundervolles Dufterlebnis. Mit diesem Parfum gelang es Armani, ein Parfum zu schaffen, das sich scheinbar der Tageszeit anpasst. Denn tagsüber ist Acqua die Gio frisch, hell, leicht und natürlich. Abends zeigt sich der Duft sinnlich, weiblich und sehr elegant, regelrecht strahlend. Dazu kommt die Haltbarkeit und Sillage, die bei diesem Damenduft selbstverständlich auch über dem Durchschnitt liegt, wie es typisch ist für Armani Parfums. Acqua di Gio pour Femme ist zu Recht ein Klassiker in der Duftwelt.
...weiterlesen
* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand